Onno´s Mexico-Käfer der erste coole Wagen in unserem Umfeld. Denn er hat ihn einen Tag vor meinem Typ 3 gehabt und wir wussten beide nichts voneinander. Ich kann hier nur einige Highlights nennen, denn nur der Fahrer kann die wahre Geschichte erzählen. Ein Highlight war sicherlich die Fahrt nach Alken in Belgien zu Rauls Hallen. Wir sind an einem Tag hin und wieder zurück gefahren. Incl. einer Kiste Ice-Bier, einer Amaturenbrettablage, einem haufen Kleinteile und einem Paar Typ3 Stoßstangen, mit drei Leuten. Das war echt cool. Wie immer fuhr Nils wenn es ging mehr als Tacho-Anschlag, was der Motor wohlwollen mit einer Ölaußenschmierung und reichlich Qualm bei jedem Tankstopp hinnahm. In Alken trafen wir Pick-Üp, bei ihm war alles "te koop", haben wir dann aber doch nicht gemacht.   -Dies hier wird noch ergänzt.-