Am 05. und 06. April wurde ich mit meinem Typ3 von Volkswagen zu einem Werbedreh nach Berlin eingeladen. Nach etlichen Telefonaten und Emails standen nun Ort, Zeit und Datum fest und ich versuchte mir innerhalb von 24Std. einen Hänger zu besorgen und mußte mein Auto bei einem Kumpel aus dem Winterschlaf reißen. Dann ging es los nach Berlin Tempelhof. Konstante 120km/h ließen uns recht zügig voran kommen, zehrten aber auch an den Nerven und an der Seitenstabilität unseres fast 10m langen Gespanns. Nach einer spektakulären Fahrt und einigen zusätzlichen Kilometern kamen wir mit einer Stunde Verspätung in Berlin an und wurden an der Schranke zum Rollfeld gestoppt. Nach einem Haufen Papierkram konnten wir, geleitet von Wachpersonal das Rollfeld passieren und kamen nach 10min an einem mit Stacheldraht gesicherten Hangar an. Wie in einem  
James-Bond Film öffnete sich ein ca. 10m hohes Tor und ich blickte auch alles was VW zu bieten hat. Neben dem W12 war noch ein Platz für meinen Typ3. Die freundlichen Auto-Supervisor packten ordentlich mit an und zeigten uns alle Highlights. Vom Jetta Stockcar bis zum 28Mio. Euro teuren Prototypen war alles von VW angekarrt worden was das Werk hergab. Einen klasse Passat aus den Autostadt fand ich auch. Und natürlich stand auch der neue VW Fox da, um den ging es ja schließlich. Wir besichtigten noch den Set und verstauten dann noch den Hänger vor dem Hangar. Danach ging es ins Hotel, Suite über Eck, nicht schlecht! Katrin und ich sind dann noch bei einem Italiener der gerade 30.tes Jubiläum feierte und haben eine Pizza eingeschwenkt bevor wir in unser Bett fielen. AM nächsten Tag ging es nach einem fetten Frühstück nach Pankow weil ich noch einen Dyno Kruiser 
abholen musste. Danach haben wir unser Honorar für den Filmdreh in allen möglichen Läden der Stadt verteilt. vollbepakt bis unters Dach haben wir den Typ3 wieder abgeholt und uns auf den Rückweg nach Hannover gemacht. Also schön aufpassen, denn die Motor-Würger Racing Crew ist auch im neuen VW Werbespot vertreten. Ist er schnell?

 

Klickt auf´s Bild und ihr seid fast beim Spot. Wenn ihr im neuen Fenster unter Fox auf Kampagne klickt und dann den interaktiven Werbespot anschaut, werdet ihr ziemlich am Schluß auch den Motor-Würger Wagen sehen. Viel Spaß

 

 

Der Text zum Auto wird folgen! Ganz unten gibt es schonmal einen Zeitungsbericht, der ist aber inhaltlich zum Kotzen!

 

Nachdem der Flammen Typ 3 nun verkauft ist, gab es noch ein wenig hin und her mit dem neuen Besitzer. Da ich den Wagen selber als besser empfand wie er war und dies auch in einer Ebay-Auktion zum Ausdruck gebracht habe. Er hat mir dann mal ein paar Bilder ohne Kotflügel geschickt und der Fall ist wohl eindeutig. Der Wagen war nicht schlechter als ich dachte, er war beschissen, aber wir könnten uns auf eine Preisminderung einigen und damit ist der Fall geklärt. Hier nun die Impressionen von den "leicht" rostigen Stellen.